FAQ

Siebträger-Espressomaschine ES 90


  • Was passiert wenn der Kaffee zu grob gemahlen ist?

    Bei zu grob gemahlen Kaffee entsteht nur bedingt helle bis gar keine Crema.

    Der Kaffee ist dann zu wässrig. Das Aroma kann sich nicht entfalten, da das Wasser zu schnell durchläuft und der Kaffee so nicht ausreichend extrahiert ist.


  • Welche Kaffeesorte eignet sich am besten für die ES 90?
    Je nach Geschmack und Kaffeevariation kann die Wahl der Kaffeesorte variieren.
    Der 100 % Arabica Kaffee bildet üblicherweise weniger Crema, ist fruchtiger und bietet eine gewisse Bitterkeit. Die Mischung aus Robusta und Arabica Bohnen geben dem Kaffee Köper und Würze sowie feine Säuren.

    Empfehlenswert ist Kaffeebohnen frisch zu mahlen bevor der Esspresso zubereitet wird. Dieses Kaffeepulver beinhaltet die meisten Aromastoffe und bildet eine schöne Crema.

    Eine Auswahl von hervorragenden Kaffeebohnen finden Sie unter der Rubrik "Kooperation MaCafe" im Bereich "Kaffee und Kaffeewelten".