Banner schneiden 1

Messer Guide

Erfahren Sie auf dieser Seite alles über die Messer unserer Allesschneider-Serien.


Verschiedene Schneidgüter verlangen unterschiedliche Messertypen. Zu diesem Zweck haben wir unsere Allesschneider-Serien mit unterschiedlichen Messern (im Lieferumfang) ausgestattet. Grundsätzlich bieten wir zu unseren Allesschneidern gezahnte, Wellenschliff- und glatte Messer an. Je nach Maschinentyp und -preisklasse unterscheiden sich diese in Material, Befestignungsart/Messeraufnahme und Beschichtung.

 

Gezahnte Messer von Graef sind standardmäßig mit der Graef Spezialverzahnung ausgestattet und sind ideal für Brot jeglicher Art. Sie schneiden auch mühelos durch harte Krusten. Sie erzielen auch bei Aufschnitt, Käse und Obst sowie Gemüse beste Ergebnisse, wenn Sie dickere Scheiben schneiden.

 

Wellenschliffmesser von Graef besitzen eine wellenförmige Klinge und eignen sich ideal für Brot mit harten Krusten. Sie erzielen auch bei Aufschnitt, Käse, Obst und Gemüse beste Schneidergebnisse.

 

Glatte Messer hingegen erzielen vor allem bei Schinken oder Carpaccio feinste Ergebnisse. So lässt sich Schinken beispielsweise hauchdünn aufschneiden, ohne dass dabei die Fasern des Fleisches beschädigt werden. Außerdem lässt sich weiches Brot ebenfalls sehr gut mit einem glatten Messer schneiden.




Pflege, Reinigung & Wartung


Für eine lang anhaltende Schärfe und den Werterhalt Ihres Graef Messers, empfehlen wir Ihnen das Messer regelmäßig zu reinigen, besonders nach dem Aufschneiden von gepökeltem Fleisch bzw. Schinken. Diese enthalten Salze, welche sich, wenn sie sich länger auf der Messeroberfläche befinden, sog. "Flugrost" bilden können (auch auf "rostfreiem" Edelstahl). Auch beim Aufschneiden von Schneidgut, welches viel Wasser enthält, z.B. Tomaten oder Gurken, kann sich durch mangelnde oder falsche (zu "nasse") Reinigung Rost auf der Messeroberfläche bilden.
Daher empfehlen wir Ihnen das Messer direkt nach Gebrauch mit einem feuchten Tuch und gegebenenfalls etwas Spülmittel zu reinigen und danach zu trocknen.

Sollten Sie einmal das Gefühl haben, dass Ihr Messer nicht mehr die optimale Schärfe hat, bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten:

  • Sie können Ihr Messer kostengünstig bei uns im Stammwerk schärfen lassen. Wenden Sie sich dazu an unseren Kundenservice (+49 (0)29 32 / 97 03 - 677 ; Email: service@graef.de) und schicken es zum Schärfen ein oder bringen Sie das Messer direkt bei uns vorbei.
  • Wenn das Nachschärfen des Messers nicht mehr lohnenswert ist, können Sie unter Angabe der Geräte-Typennummer über unseren Onlineshop für Graef Zubehör oder die o.g. Telefonnummer ein neues Messer bestellen. Hier können Sie u.a. auch ein zusätzliches glattes oder gezahntes Messer, passend zu Ihrem Allesschneider bestellen. Für viele alte Graef-Allesschneider-Modelle bieten wir ebenfalls noch Ersatzmesser an.